Wunschzettel

Vampire & Teufel in Kostüme für Frauen

Filter
Farbe
  1. beigeblaubraunbuntgelbgoldgraugrünlilaorangepinkrotschwarzsilbertransparentweiß

Vampire & Teufel: Kostüme für Frauen

Das ganze Jahr über sind Sie brav gewesen, doch an Karneval oder Halloween ist endlich wieder die Zeit im Jahr, in der Sie Ihre wilde Seite ausleben können! Verwandeln Sie sich doch in einen sexy Vampir oder Teufel, dann dürfen Sie hemmungslos feiern und den Abend als Star der Party genießen. Denn diese Kostüme sind bei Frauen immer angesagt – und Männer lieben sie ebenfalls.

Vampir-Kostüme für Frauen

So unheimlich sie auch sein mögen, irgendwie üben Vampire eine unwiderstehliche magische Anziehung aus. Kein Wunder, dass an Karneval und Fasching nicht nur die Herren als Blutsauger umtriebig sind, sondern auch die Damen sich gerne als Vampir verkleiden und dabei mit ihren weiblichen Reizen spielen.

Ob kurz oder lang – Vampir-Kostüme für Frauen gibt es in verschiedenen Varianten. Mit passendem Make-up und einigen Accessoires können Sie dem Kleid Ihre ganz persönliche Note verleihen.

Teufel-Kostüme für Frauen

Wer sich als Teufel verkleidet, will auffallen. Das liegt alleine schon an der Farbe des Kostüms, denn Teufel tragen immer Rot. Schwarze Elemente sind erlaubt, doch typisch ist und bleibt ein feuriges Rot, das die Karnevalsnächte noch heißer macht.

Natürlich können Frauen als Teufel eine Hose tragen, doch sehr viel attraktiver ist ein sexy Kleid, das gerne kurz und figurbetont sein darf. Schließlich starten auch weibliche Teufelchen nicht ohne Hintergedanken in die Partynacht.

Schminktipps fürs Vampir-Kostüm für Frauen

Als Draculas Braut brauchen Sie natürlich eine Bisswunde, schließlich hat Sie der Fürst der Fledermäuse persönlich zum Vampir gemacht. Zwei Bisslöcher am Hals machen das Vampir-Kostüm erst komplett. Da das Blutsaugen meist nicht ganz ohne Kleckern abläuft, verfeinern ein paar Tropfen Kunstblut am Kinn das Vampir-Make-up.

Der Teint der Untoten ist naturgemäß recht blass und blutleer, deshalb ist eine helle Grundierung die Basis für weitere Akzente mit Grautönen und schwarzer Schminke. Richtig gruselig wird der Vampir-Look mit schwarz umrandeten Augen und dunklen, spitz zulaufenden Augenbrauen. Sie können sich jedoch auch hübsch zurecht machen und auf unschuldiges Dracula-Opfer machen. Die Zähne zeigen Sie erst bei Bedarf.

Die Haare können Sie offen tragen und mit ein paar grauen oder weißen Strähnen versehen. Eine unordentliche Hochsteckfrisur passt ebenfalls gut zum Vampir-Kostüm.

Schminktipps fürs Teufel-Kostüm für Frauen

Wenn Sie keine Angst vor Farbe im Gesicht haben, greifen Sie ruhig tief in den roten Farbtopf. Als Teufelin können Sie gar nicht genug Rot am Körper haben. Ein rot bemaltes Gesicht ist von Grund auf dämonisch und wirkt richtig unheimlich. Oder sind Sie eher ein keckes Teufelchen, das die Männer um den Finger wickelt? Dann sind Smokey Eyes und verführerische rote Lippen das Make-up der Wahl. Die Haare dürfen ruhig etwas wilder als sonst gestylt sein und offen über die Schultern fallen.

Accessoires für Vampire und Teufel

  • Vampire: Zähne! Ein Vampir braucht unbedingt Zähne, mit denen er kraftvoll zubeißen kann. Ein Vampirgebiss ist also das A und O des Kostüms, egal ob Sie klassisch oder sexy unterwegs sind. Samthandschuhe und ein schwarzer Umhang sind kein Muss, veredeln jedoch das Vampir-Kostüm.
  • Teufel: Ohne Hörner sind Sie einfach nur eine Lady in Red. Deshalb gilt: Teufelshörner sind Pflicht, egal ob als Haarreif oder Kopfbedeckung. Bei den Hörnerreifen haben Sie sogar die Wahl zwischen den einfachen Modellen aus Filz oder Plastik und den High-Tech-Modellen, die sogar rot blinken. Ein Dreizack ist beim Teufels-Kostüm für Frauen nicht unbedingt nötig, kann aber gerne verwendet werden, um den Männern auf der Party neckisch auf die Schulter zu klopfen.

Vampir-Kostüm für Frauen selber machen

  • klassische Vampire: Haben Sie noch ein Samtkleid im Schrank? Dann ist jetzt die Zeit gekommen, es wieder einmal hervorzukramen. Denn zum Vampir-Kostüm passt der glänzende Stoff ganz hervorragend. Ebenfalls ein passendes Gewand wäre ein langes Kleid mit weiten Ärmeln, optimalerweise im Barock- oder Gothic-Stil. Rot und Schwarz sind geeignete Farben für Vampire, deshalb stöbern Sie einfach durch den Kleiderschrank, irgendetwas findet sich immer.
  • sexy Vamp: Sie wollen an Karneval auf Männerfang gehen? Dann geht natürlich auch ein figurbetontes Kleid oder ein Lederrock. Damit das Vampir-Kostüm dennoch stilecht bleibt, dürfen die spitzen Zähne natürlich nicht fehlen, die Sie jedem zeigen, der Ihnen zu nahe kommt.
  • Vampir à la Bella: Durch die „Twilight“-Reihe haben Vampire erst kürzlich eine Renaissance erlebt. Das zeigt sich auch in der Umsetzung der Vampir-Kostüme, denn die moderne Vampirin von heute kann tragen, was sie möchte, sogar Jeans und T-Shirt. Trotzdem sind die Basics wie Vampirgebiss und Kunstblut ein Muss, damit das Kostüm überhaupt als Blutsauger erkannt wird. Denn wer im Kostüm auf Understatement setzt, darf beim Make-up ruhig eine Schippe draufsetzen.

Teufel-Kostüm für Frauen selber machen

Ein selbstgemachtes Teufelskostüm ist nicht viel Aufwand. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein rotes Kleid. Haben Sie keins im Schrank, sind eine schwarze oder rote Leggins und ein rotes Oberteil ebenfalls eine Möglichkeit. Wichtigstes Accessoire sind die Teufelshörner: Dazu nehmen Sie einen Haarreifen und einen Pappkarton. Daraus schneiden Sie zwei Hörner aus, malen sie rot oder schwarz an und befestigen Sie am Haarreifen. Sexy Teufel können die Hörner mit rotem Glitzer oder Plüsch bekleben. Stilecht ist zusätzlich ein Teufelsschwanz, den Sie an der Rückseite Ihres Kleides festnähen können.

© Dressforfun   |   Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., Versandkostenfrei (zzgl. Versand außerhalb Deutschlands).   |   * Bei Lieferung innerhalb Deutschlands.

Die Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands:

- Der Versand in Deutschland ist versandkostenfrei!
- Der Versand erfolgt ausschließlich mit DHL.
- Eine Selbstabholung der Ware durch den Käufer ist nicht möglich.

Die Liefer- und Versandkosten für Europa betragen pro Artikel:

- Österreich, Niederlande: 5,90 €
- Frankreich: 8,90 €
- Belgien, Tschechien, Dänemark, Spanien, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Polen, Slowakei, Slowenien, Schweden: 9,90 €
- Irland, Portugal: 10,90 €
- Zypern, Ungarn: 11,90 €

Die Lieferzeit beträgt:

- Innerhalb Deutschlands: 1-3 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Ausserhalb von Deutschland: 3-5 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Bei Vorkasse erfolgt die Lieferung nach Geldeingang.
- Bei Lieferverzögerungen, z.B. wenn die Ware aktuell nicht vorrätig ist, werden wir sie umgehend informieren.

Ein Versand der Ware am Tag der Bestellung ist möglich:

- Bei Zahlungseingang bis 12:00 Uhr (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen),
- Bei Auswahl einer Sofortzahlungsart (PayPal, Kreditkarte, Onlineüberweisung) oder Zahlung auf Rechnung und
- Bei Verfügbarkeit der Ware (nicht vorrätige Artikel, Artikel mit Lieferterminangabe und Vorabverkäufe ausgeschlossen).

Alle Beträge auf dieser Seite verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die genannten Lieferzeiten gelten nur für solche Ware, die im Onlineshop als verfügbar angezeigt wird.