Wunschzettel

Halloween & Gruseliges in Kostüme für Männer

Filter
Farbe
  1. beigeblaubraunbuntgelbgoldgraugrünlilaorangepinkrotschwarzsilbertransparentweiß

Halloween & Gruseliges: Kostüme für Männer

Die Nebelschwaden ziehen durch die Gassen und das Mondlicht wirft unheimliche Schatten auf die Erde – Ende Oktober ist wieder Gruselzeit! Dann werden erwachsene Männer wieder zu kleinen Jungs und verkleiden sich an Halloween gerne in düstere Gestalten. Die Freundin oder Frau erschrecken und auf der Halloween-Party der unheimlichste Gast zu sein – all das macht riesigen Spaß. Doch dazu braucht es natürlich ein richtig schreckliches Halloween-Kostüm, das Männern den letzten Horror-Schliff verleiht. Hier finden Sie ein paar Tipps, wie Ihre Verkleidung nachhaltigen Grusel-Eindruck hinterlässt.

Halloween-Kostüme für Männer

Ganz klar: Die Stars aus Horror- und Action-Filmen haben an Halloween Hochsaison. Superhelden à la Batman, Superman und Iron Man sind bei Herren genauso beliebt wie die richtig üblen Serienkiller aus Filmen wie „Halloween“, „Nightmare“ oder „Freitag der 13.“. Düster, blutrünstig und trotzdem cool ist meist das Kostüm der Wahl für Halloween-Fans.

  • Zombie: Untote aller Art haben an Halloween Ausgang und geistern durch die Straßen. Es ist allseits bekannt, dass jeder Mensch zu jeder Zeit von einem Zombie ebenfalls in einen Zombie verwandelt werden kann, deshalb ist die Kostümauswahl besonders groß. Warum nicht mal als Zombie-Doktor Angst und Schrecken verbreiten?
  • Skelett: Wer sich nicht lange schminken und mit Blut und Narben zurechtmachen will, liegt mit einem Skelett-Kostüm nie falsch. Der Anzug lässt sich schnell an- und ausziehen und verwandelt jeden Mann im Handumdrehen in ein wandelndes Gerippe.
  • Dämon: Niemand möchte gerne einem Dämon begegnen, doch an Halloween lässt sich das schwer vermeiden. Im dunklen Kostüm mit Horror-Maske machen Sie auf jeder Kostüm-Party eine schreckliche Figur.
  • Schrei-Kostüm: Seit dem Kinofilm „Scream“ darf die weiße Schrei-Maske an Halloween nicht fehlen. Wer Ihnen über den Weg läuft, wird eine Gänsehaut bekommen und das Weite suchen. Das Kostüm ist ideal für alle, die auf der Party nicht gleich erkannt werden wollen.
  • Fantasie-Kostüme: Zu Halloween passt alles, was mit dem Reich der Toten zu tun hat. Knochen, Totenköpfe, blutige Wunden – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vor allem schicke Kleidung mit passendem Aufdruck sorgt erst auf den zweiten Blick für einen Schauer des Entsetzens.

Schminktipps fürs Halloween-Kostüm für Männer

Keine Angst, liebe Männer, die Schminktipps sind dazu da, eure Kostüme noch gruseliger zu gestalten. Wimperntusche und Rouge haben hier natürlich nichts verloren. Roter Lippenstift hingegen kann ganz hervorragend für einen bluttriefenden Mund verwendet werden. Batmans Joker ist ohnehin ein sehr beliebtes Kostüm und beweist, dass rote Lippen nicht nur zum Küssen da sind und sogar richtig fies rüberkommen können.

  • Narben und Wunden: Kunstblut ist die Basis jedes Halloween-Make-ups. Schon ein paar Spritzer entfalten eine große Wirkung. Blutige Narben, offene Wunden oder einfach ein paar geschickt platzierte Tropfen reichen oft schon ganz ohne Kostüm aus.
  • weißes Gesicht: Leichen sind blass. Zombies haben ebenfalls keine gesunde Gesichtsfarbe. Und Totenköpfe schon gleich gar nicht. Deshalb ist ein weiß angemaltes Gesicht eine gute Ausgangslage für die meisten Verkleidungen.
  • schwarze Augen: Dunkle Augenhöhlen sind definitiv gruselig und ein Teil von vielen Kostümen, von Dämon bis Totenkopf. Der Kontrast von Schwarz und Weiß verfehlt seine Wirkung nie.

Accessoires fürs Halloween-Kostüm für Männer

Kettensäge, Hackebeil, Messer – große Jungs können sich an Halloween richtig austoben. Natürlich nur, solange keine Verletzungsgefahr besteht! Deshalb sollten die echten Geräte lieber im Schuppen bleiben. Nachbildungen aus Plastik oder eigene Basteleien sind hingegen der Hingucker und die Krönung jeder gruseligen Verkleidung.

  • Totenkopf, Knochen: Lassen Sie sich vom mexikanischen Dia de los muertos inspirieren und hängen Sie sich ein paar Knochen um den Hals. Farbenfrohe Totenkopfmasken sind ebenfalls ein Highlight.
  • Hüte: Zylinder zum Kostüm verbreiten eine morbide Totengräberstimmung. Ebenfalls unheimlich wirken tief ins Gesicht gezogene Kapuzen.
  • Masken: Zu vielen Kostümen gehören gruselige Masken. Der Vorteil: Mann spart sich das Schminken.
  • Ketten, Handschellen: Rasselnde Ketten oder Handschellen komplettieren das Kostüm von Gespenstern oder entlaufenen Sträflingen, die nichts Gutes im Schilde führen.
  • Sense, Messer: Mordwaffen sind ebenfalls die Krönung eines Halloween-Kostüms, sofern sie nicht scharf und gefährlich sind. Eine Sense gehört natürlich zum Sensenmann-Kostüm und kann ganz leicht aus einem Besenstiel und einem mit Alufolie umwickelten Karton gebastelt werden.

Halloween-Kostüm für Männer selber machen

Manche Männer sind echte Handwerker und geben sich richtig Mühe, ein originelles Halloween-Kostüm zu basteln. Andere sind eher Faschingsmuffel und mögen die Verkleidung möglichst ohne Aufwand. Für jeden Typ gibt es ein paar schnelle Ideen, sich für die Grusel-Party angemessen zu kleiden:

  • Joker: Einfacher geht Verkleiden kaum, denn um die Comic-Figur mit dem diabolischen Grinsen zu imitieren, braucht es nur schwarze Kleidung, eventuell ein Jackett, weiße Schminke fürs Gesicht, schwarze Farbe für die Augen und roten Lippenstift für den typisch übermalten Mund. Dann noch schnell die Haare verwuschelt und den irren Blick aufgesetzt – und fertig ist das Kostüm!
  • Psycho-Killer: Ein praktisches Serienkiller-Kostüm kann aus einem Maleroverall und einer Mundschutzmaske gebastelt werden. Vielleicht noch ein paar Gummihandschuhe dazu und reichlich Kunstblut auf dem Anzug verteilt, und schon können Sie sich auf der Halloween-Party sehen lassen.
  • Mumie: Auch die Mumie ist ein Klassiker, der sich schnell selber machen lässt. Dazu ziehen Sie am besten weiße oder beige Kleidung an und wickeln sich ein paar Mullbinden um Arme, Beine, Kopf und Körper.
  • Gespenst: Diesen Kostüm-Tipp kennen viele noch aus der eigenen Kindheit. Ein weißes Bettlaken wird mit Löchern für die Augen versehen und umgehängt. Vielleicht haben Sie im Keller noch eine rasselnde Kette, die das Outfit komplettiert.
  • Zombie: Als Zombie können Sie in ganz normaler Kleidung gehen, noch stilechter sind jedoch alte Klamotten, die an manchen Stellen zerfetzt sind. Strubbelige Haare und ein bleiches Gesicht geben Ihnen einen Look wie frisch vom Friedhof. Richtig glaubwürdig wird das Kostüm, wenn Sie sich zombie-like bewegen.
© Dressforfun   |   Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., Versandkostenfrei (zzgl. Versand außerhalb Deutschlands).   |   * Bei Lieferung innerhalb Deutschlands.

Die Liefer- und Versandkosten innerhalb Deutschlands:

- Der Versand in Deutschland ist versandkostenfrei!
- Der Versand erfolgt ausschließlich mit DHL.
- Eine Selbstabholung der Ware durch den Käufer ist nicht möglich.

Die Liefer- und Versandkosten für Europa betragen pro Artikel:

- Österreich, Niederlande: 5,90 €
- Frankreich: 8,90 €
- Belgien, Tschechien, Dänemark, Spanien, Vereinigtes Königreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Polen, Slowakei, Slowenien, Schweden: 9,90 €
- Irland, Portugal: 10,90 €
- Zypern, Ungarn: 11,90 €

Die Lieferzeit beträgt:

- Innerhalb Deutschlands: 1-3 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Ausserhalb von Deutschland: 3-5 Werktage (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen).
- Bei Vorkasse erfolgt die Lieferung nach Geldeingang.
- Bei Lieferverzögerungen, z.B. wenn die Ware aktuell nicht vorrätig ist, werden wir sie umgehend informieren.

Ein Versand der Ware am Tag der Bestellung ist möglich:

- Bei Zahlungseingang bis 12:00 Uhr (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen),
- Bei Auswahl einer Sofortzahlungsart (PayPal, Kreditkarte, Onlineüberweisung) oder Zahlung auf Rechnung und
- Bei Verfügbarkeit der Ware (nicht vorrätige Artikel, Artikel mit Lieferterminangabe und Vorabverkäufe ausgeschlossen).

Alle Beträge auf dieser Seite verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die genannten Lieferzeiten gelten nur für solche Ware, die im Onlineshop als verfügbar angezeigt wird.